/Hochzeitsfotografie

Fotograf für Hochzeitsfotografie

Hochzeitsfotografie ist eine ganz besondere Art der Fotografie wie ich finde. Es gibt viele gute Fotografen, nur ist es so dass man als Hochzeitsfotograf noch ein paar andere dinge benötigt,  es reicht nicht nur ein technisches Verständnis als Fotograf zu haben, so dass man eine Kamera auf einer Hochzeit gut bedienen kann. Viel mehr geht es darum ein Gefühl für eine Hochzeit und deren Menschen zu entwickeln. Eine Hochzeit ist mit Ihren Emotionen eines der gefühlvollsten Ereignisse einer Beziehung. Nur mit viel Aufmerksamkeit und Gefühl kann ein Fotograf diese Dinge in Momentaufnahmen festhalten.

Bleibt so wie Ihr seid!

Es geht nicht immer darum alles perfekt zu machen und oder zu erzwingen… es geht nicht darum immer die Regeln der Fotografie zu beachten… im Gegenteil! Leichte Unschärfe oder starke Reflexionen durch das Sonnenlicht können einen emotionalen Moment zu einem unglaublich schönen Foto formen. Egal auf wie vielen Hochzeiten ich schon war, es ist und bleibt immer emotional. Man sollte meinen dass ich als Fotograf für Hochzeiten schon abgestumpft bin und mich Tränen anderer nicht mehr wirklich bewegen. Genau das Gegenteil ist der Fall! Ich bin der Meinung das man als Fotograf alle Emotionen einer Hochzeit wahrnehmen muss, z.B. wenn der Papa seine Tochter im Brautkleid das erste mal sieht und in Tränen ausbricht… oder die Großeltern noch dabei sein dürfen und man in Ihren Blicken sieht wie dankbar sie für diesen Moment sind… wenn der Bräutigam seine Braut das erste mal sieht und auch spätestens dann in Tränen da steht. In all diesen Momenten muss man als Fotograf mitfühlen und zurückhaltend sein, einerseits um das perfekte Foto zu schießen und andererseits die Natürlichkeit der Fotos zu erhalten. Jedes Foto bleibt für die Ewigkeit!

Mir ist klar das man in der Regel nicht so oft einen Fotografen bucht, da kann es auf einer Hochzeit schon mal vorkommen das der ein oder andere sich vor dem Brautshooting etwas fürchtet. Aber keine Angst! Das letzte was ich möchte ist dass ihr euch an eurer Hochzeit verstellt. Meine Aufnahmen mache ich immer recht simpel und unkompliziert. In den meisten fällen reicht mir schon ein gegenüberstehen von euch beiden. Die Blicke die Ihr euch dann zuwerft sind genau das was ich brauche um gute Bilder zu machen.

Weitere Hochzeitsfotografie